Sonnensystem

Sol-System

Position

Galaxien

Milchstraße

Polar

30E3 LJ Milchstraße

Kartesisch

( 30000 LJ , 0 LJ , 0 LJ ) Milchstraße

Orbit

Umlaufzeit

216E6 a

Zentrum

Milchstraße

Beschreibung

Das Solsystem ist die Heimat der Menschheit. Venus, Erde und Mars sind besiedelt, auf den meisten anderen größeren Himmelskörpern gibt es zumindest Außenposten.

Dem Solsystem sind in seiner Geschichte 2 Planeten abhanden gekommen: Der ehemalige 5. Planet, Zeut, wurde ca. 50000 v. Chr. von den Halutern zerstört, ein Teil seiner Trümmer bildet den Asteroidengürtel. Pluto wurde 3434 (?) im Kampf gegen die Takerer zerstört und bildet seitdem einen zweiten Asteroidengürtel.

Zwischen 3459 und 3585 ist Sol ein Doppelstern. Kobold, ein weißer Zwerg von Erdmasse und 188 km Durchmesser wurde von Archi-Tritrans in eine Umlaufbahn um die Sonne gebracht und bildete mit Ihr einen Sonnentransmitter. Etwa während der gleichen Zeit befanden sich Terra und Luna außerhalb des Solsystems.

Am 9. April 1218 NGZ wird der Mars gegen Trokan ausgetauscht.

Verteidigung: ca. 3430-3460 ATG und Systemumfassender Paratronschirm (Einzelparatrons für die Planeten). ATG während Larenkrise zerstört, über Paratrons nichts bekannt. Heimatflotte v. ca. 100000 Schiffen. Nach Rückkehr der Erde Abrüstung. [Monos-Zeit?] 1289 NGZ wird das ATG-Feld wieder errichtet, aber kurz darauf wieder zerstört. Transformplattformen. Ab 1303 Aagenfeld-Barriere durch Blockadegeschwader 1-6.

Anzahl Sterne

1

Anzahl Planeten

10

Bevölkerung

JahrEinwohner
NGZ 42711.5E9

Sterne

Stern

Sol

Sonne

Larsaf

Tranat

Beschreibung

Achsneigung

7.25 °

Alter

5E9 a

Durchmesser

1.392E6 km

Farbe

gelb

Gravitation

27.9 g

Leuchtkraft

-26.41 m ( relativ )

Leuchtkraft

-26.86 m ( relativ )

Masse

1.99E30 kg

Rotation

25.03 d (Äquator)

Rotation

25.38 d (16°)

Rotation

30 d (Pol)

Klasse

G2

Temperatur

5587 K

Leistung

3.8E23 kW

Planeten

Merkur
Venus
Terra
Mars
Trokan
Zeut
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun
Pluto

Quellen

PR 422 PR 449 PR 1152 PR 2028 PR 2039

Bemerkung

Das Solsystem der PR-Serie weicht teilweise gravierend vom Wissensstand der 90er-Jahre ab (schließlich waren die Astronomen in den letzten 24 Jahren auch nicht untätig). Wo immer sich Differenzen ergeben, halte ich mich an PR. Leuten, die am real existierenden Sonnensystem interessiert sind, empfehle ich The Nine Planets .