[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

AW: AW: Spamhaus PBL



> Besser wäre eine Usenet- (oder UUCP-)artige Struktur: Jeder kennt seine
> Nachbarn und relayt für die (in beiden Richtungen), aber nur für die.
> Wer sich nicht an die Spielregeln hält, wird bald feststellen, dass er
> keine Nachbarn mehr hat (meint der Optimist in mir).
> 
> Das Mail-Routing wäre natürlich etwas komplexer als bisher (hüstel).

Es gab da mal ein Netz mit Namen fidonet. Das war das Netz, das die privaten
Nutzer verwendet haben, als das Internet noch auf die Unis beschränkt war.
Die Userzahlen waren 6-stellig weltweit. Die emails hatten den Namen
"netmail" und wurden im Normalfall von einem Knoten zum Nachbarknoten
weitergereicht bis die irgendwann zum Empfänger gekommen sind. Tage oder
Wochen später, aber vor allem deswegen weil die emails wegen der
Telephonkosten von jedem Knoten tagsüber gesammelt und nur ein mal in der
Nacht ausgetauscht wurden.

Das email Routing hat aber so gut wie immer funktioniert.

So was funktioniert und wenn die Telephonkosten keine Rolle spielen geht es
auch fast so schnell wie heute.

ts